Facebook Marketing Tipps

15 Tipps für erfolgreiches Facebook Marketing

0212 / 250 852 50 Kostenfreies Beratungsgespräch

Seit langem ist Facebook Marketing sehr beliebt, jedoch können viele Unternehmen nicht die Effizienz erreichen, die sie sich wünschen. Woran kann das liegen? Vor allem wird zu Anfang keine Strategie mit einem Ziel festgelegt. Andererseits kann auch fehlendes Wissen über die vorhanden Prozesse, Algorithmen oder Einheiten Probleme darstellen. Dabei sollten die Marketingmaßnahmen auf Facebook wohl bedacht sein.

Mit den folgenden 15 Tipps zum Thema Facebook Marketing möchten wir Ihnen helfen Facebook besser zu verstehen und das Maximum aus Ihrem Social Media Marketing zu holen.

Was ist Facebook-Marketing?

Als Facebook Marketing bezeichnet man die Vermarktung von Unternehmen innerhalb des sozialen Netzwerks. Dabei kann man auf verschiedene Marketing-Maßnahmen zurückgreifen: Organische Facebook-Posts, Facebook Werbeanzeigen (FB Ads), etc.

Unternehmen gibt es die Möglichkeit potentielle Kunden anzusprechen und auch als Fans zu gewinnen. Dabei kann eine regelmäßige Contentstrategie oder auch eine bezahlte Werbeanzeige helfen. Die eigene Facebook Seite sollte im Allgemeinen als integraler Bestandteil im Online Marketing behandelt werden. Der Content sollte überlegt und strukturiert sein, damit die gewünschten Ziele erreicht werden. Dies sind jedoch nur einige Faktoren der Vermarktung auf Facebook. Wie Facebook Marketing genau funktioniert erkläre ich Ihnen im Folgenden.

Tipps für erfolgreiches Facebook Marketing

Wie funktioniert Facebook Marketing?

Um auf Facebook erfolgreich zu sein ist es extrem wichtig regelmäßig interessante Inhalte zu veröffentlichen. Dabei steht das Interesse der Zielgruppe im Vordergrund. Als Unternehmen sollten Sie aus der Sicht des potentiellen Kunden denken. Welcher Inhalt würde Sie interessieren? Was würde ich am ehesten mit meinen Freunden teilen wollen? Bei der Strategie der Facebook-Seite sollten diese Fragen immer beachtet werden.

Bei der Vermarktung eines Unternehmens auf Facebook kann auch das AIDA-Prinzip helfen. Der Begriff AIDA kommt aus dem Englischen und steht für Attention, Interest, Desire, Action. Ihre Fans auf Facebook sollten bestenfalls potentielle Kunden für Sie sein. Das Ziel ist es also Conversions durch Facebook-Marketing zu erlangen. Dazu muss erstmal die Aufmerksamkeit des potentiellen Kunden auf das Unternehmen gelenkt werden.

Dies geschieht durch ein interessantes Posting Ihres Unternehmens auf Facebook oder auch einer Werbeanzeige. Wenn dadurch die richtige Zielgruppe angesprochen wurde, sollte der Facebook-Nutzer ein Interesse entwickelt haben. Nachdem eine gewisse Anzahl an Traffic auf der Facebook-Seite zu sehen ist, muss das Verlangen der Zielgruppe erweckt werden. Dafür sollte eine durchdachte Contentstrategie mit einer Reihe von vielfältigen Postings mit Mehrwert sorgen. Dabei stellen die verschiedenen Funktionen auf Facebook eine gute Basis dar. 

Bei den Postings auf Facebook können verschiedene Funktionen genutzt werden wie:

  • Reiner Text
  • Bilder /Videos
  • Gefühl / Aktivität / Sticker
  • Personen-Markierung
  • Markierung eines Ortes
  • Live-Video
  • GIF
  • 3D-Foto
  • Umfrage
  • Produktmarkierung
  • 360 Grad-Foto

Bei Facebook kann so gut wie alles veröffentlicht werden. Sie sollten Ihren Fans einen Mix aus lustigen, spannenden, aktuellen, kritischen, hilfreichen und verblüffenden Inhalten geben. Ebenfalls können Probleme, Fragen oder auch Wünsche der eigenen Zielgruppe beachtet werden. So können Sie Ihren (potentiellen) Kunden auch als hilfreicher Ratgeber oder Experte zu Ihren Thema zur Seite stehen. 

Des Weiteren sind auch Gewinnspiele im Facebook Marketing sehr beliebt. Auch Facebook unterstützt diese mit einfachen oder auch komplexen Mechanismen. Die Teilnehmer des Gewinnspiels können beispielsweise Bilder hochladen, teilen, kommentieren und liken, wobei Facebook dann den Gewinner auswählen lässt. Bei den Gewinnspielen müssen jedoch immer die Promotion Guidelines von Facebook beachtet werden, in denen erklärt wird, was erlaubt und verboten ist.

Eine weitere Funktion von Facebook sind die Facebook Ads, welche zur bezahlten Werbung dienen. Dort werden Werbeanzeigen verwaltet, welche auf die eigenen Unternehmensziele angepasst sein sollten. Heißt Sie sollten vor der Schaltung der Werbeanzeige die Anzeige auf Ihr Zielvorhaben prüfen. Dies kann zum Beispiel die Generierung von Likes oder auch die Generierung von Anfragen sein. Gerne erklären wir Ihnen auf Anfrage in einem kostenlosen Strategiegespräch wie wir Ihre Werbeanzeige gestalten würden.

Facebook Marketing

Facebook-Apps

Facebook stellt einige Apps für mobile Geräte zur Verfügung. Anders als zur Version im Web, teilen sich die Funktionen in verschiede Apps auf. Wenn Sie Facebook professionell nutzen, sollten Sie folgende Apps auf dem Handy haben.

In der Facebook-App können die allgemeinen Eigenschaften genutzt werden. Dort wird der aktuelle Feed Ihres Accounts angezeigt. Von dort aus kann auf die verwalteten Seiten zugegriffen werden Postings und Storys erstellt werden. Jedoch können die Postings mobil nicht geplant werden, nur zeitgleich veröffentlicht werden. Ebenfalls stehen dabei Funktionen wie die Neuigkeiten, Gruppen, Veranstaltungen etc. zur Verfügung.

In der Messenger-App können private Nachrichten des eigenen Accounts oder auch der verwalteten Seiten gelesen und verfasst werden. Dort können ebenfalls die aktuellen Storys der Seiten, welche abonniert wurden, nachverfolgen. Facebook hat somit die Nachrichten in eine komplett andere App verlagert. 

Auch die Werbeanzeigen können nicht über die Facebook-App kontrolliert werden. Die Werbeanzeigen-App bietet Zugriff auf den Business Manager, welcher die aktuellen und alten Werbeanzeigen darstellt. Dabei können auch die Zielgruppen, das Budget und andere Faktoren mobil optimiert werden.

Facebook Apps

15 Tipps für gutes Facebook Marketing:

  1. Die Zielgruppe Ihrer Anzeige muss immer so weit wie möglich auf Ihre (potentiellen) Kunden eingegrenzt werden.
  2. Die Anzeige selbst sollte mit dem Bild, Video und / oder Text für die Zielgruppe ansprechend sein.
  3. Benutzen Sie für bezahlte Werbung auf Facebook NUR Werbeanzeigen. Die Funktion zum „Hervorheben” einen Beitrags bringt meist viel weniger als eine eigene Werbeanzeige.
  4. Es sollten generell nur Beiträge hervorgehoben werden, welche schon vorher sehr gut ankamen.
  5. Achten Sie bei Beiträgen mit Bildern, dass die Bilder immer die richtigen Maße für Facebook haben.
  6. Zeigen Sie viel Persönlichkeit! Auf Facebook sind persönliche Beiträge immer beliebter als nur Leistungen, Produkte oder weiteres.
  7. Seien Sie spontan. Planen Sie nicht immer alle Postings, sondern zeigen Sie Dinge, die Ihnen gerade passieren.
  8. Wenn Sie eine Business-Seite auf Facebook besitzen, achten Sie darauf Interessenten schnell auf ihre Nachrichten zu antworten. Das gibt Facebook ein positives Gefühl.
  9. Abonnieren Sie Seiten mit dem gleichen oder ähnlichen Thema und zeigen Sie Interesse.
  10. Liken Sie immer positive Kommentare Ihrer Fans und antworten Sie auf diese.
  11. Benutzen Sie nur wenige bis keine Hashtags. Auf Facebook sind diese nicht effektiv.
  12. Bleiben Sie aktuell. Achten Sie immer darauf, ob es neue Möglichkeiten auf Facebook gibt Bilder zu teilen wie zum Beispiel die 3D-Funktion ode auch die 360 Grad Funktion.
  13. Erstellen Sie Themenreihen wie „wichtige Fakten zum Thema XX”, welche Sie an festen Tagen in der Woche veröffentlichen. So können sich Ihre Fans immer auf diesen Tag freuen.
  14. Bauen Sie bei Beiträgen mit Bildern immer Ihr Logo ein, damit das Bild nicht geklaut werden kann.
  15. Werde Fan unsere Facebook-Seite!
Vermarktung auf Facebook

Kosten Für Facebook Marketing:

Die Kosten für Facebook Marketing können nicht genau geklärt werden. Man sollte jedoch folgende Faktoren beachten:

  • Kosten für die eigenen Werbeanzeigen
  • Kosten für Grafiken, Stockfotos, Texter, Videoerstellung etc.
  • Personalkosten für die Erstellung von Beiträgen (von zum Beispiel einer Agentur)
  • Eventuell Kosten für Aktion mit Werbeartikeln oder Gewinnspiele

Auch die Werbeagentur AWEOS bietet eine solche Betreuung monatlich an. Zusammen mit Ihrem Unternehmen überlegen wir eine Strategie, um den Umsatz Ihres Unternehmens zu steigern. Dabei fängt eine Betreuung zur monatlichen Erstellung von Posting ab 500€ zzgl. MwSt bei unserer Werbeagentur. Des Weiteren erstellen wir Ihnen eine Werbeanzeige, welche passend auf Ihr Unternehmen und Ihre Zielgruppe angepasst ist. Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen auf Facebook nun auch richtig durchstarten möchten, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles und unverbindliches Angebot.

Kosten für Facebook-Ads

Die Kosten für Werbeanzeigen können individuell im Business Manager festgelegt werden. So kann ein einfacher Beitrag mittels 15-70€ beworben werden. Werbeanzeigen für bundesweite oder nationale Kampagnen können mit mehreren Hundert Euro geschaltet werden. Dabei können auch Werbeanzeigen an die Customer Journey angepasst werden. Beispielsweise kann das Targeting einer Anzeige auf eine Zielgruppe ausgerichtet werden, welche schon einmal mit der entsprechenden Facebook-Seite interagiert hat.





Schließen