Google Bewertungen

Google Bewertungen über den Online-Kartendienst Google Maps zu generieren ist für Unternehmen ein wichtiger Weg, um Weiterempfehlungen, Anfragen und Käufe zu erhalten.

Google hat das Online Marketing für lokale Unternehmen mit dem Dienst von Google My Business revolutioniert. Ohne die Website aufrufen zu müssen konnten Kunden sich darüber informieren, wie lange ein Geschäft geöffnet hat, was andere darüber sagen und wie es von Innen aussieht. Plötzlich war es ohne den Einsatz großer Marketingbudgets auch für kleine Gastronomiebetriebe und den Einzelhandel möglich, Top-Positionen in den Suchergebnissen zu beziehen. Durch guten Service und daraus resultierende Bewertungen konnten somit große Umsatzsteigerungen erzielt werden.

Ihr lokales Unternehmen hat noch keinen Google Eintrag? Hier erfahren Sie alles, was Sie über Google My Business wissen müssen! Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihren kostenlosen Branchenbucheintrag in unter 10 Minuten anlegen und Ihren Umsatz positiv beeinflussen!

Mit Hilfe des Tools Google My Business, welches verschiedene Dienste wie Google Maps und Google Analytics bündelt, können Sie einen Eintrag erstellen oder vorhandene Einträge beanspruchen. Der Google My Business Eintrag ist für Unternehmen ein wichtiger Kanal um lokal, über Google Maps, auffindbar zu sein. Gleichzeitig kann dieser mit Beiträgen (News) und Aktionen, wie saisonalen Rabatten und Google Bewertungen als kostenfreie Werbemöglichkeit genutzt werden.

Wissen Sie wie Ihre Kunden ticken? Ob auf der Suche nach einem französischen Restaurant, welches familienfreundlich ist oder nach dem passenden Hundesalon, der Weg führt in 98% der Fälle über den Aufruf der Suchmaschine Google auf dem Smartphone. Durch Google Bewertungen und Fotos, können Nutzer einfacher und schneller das finden, wonach Sie suchen. Und genau dieses Ziel verfolgt Google – Den Nutzern der Suchmaschine möglichst schnell Ergebnisse zu zeigen, welche die Suchanfrage bestmöglich beantworten und die Unternehmen mit dem konkurrenzfähigsten Angebot bestmöglich platzieren. Um dies zu ermöglichen können Kunden, aber auch Sie als Unternehmer mithelfen…

Der Google My Business Eintrag bietet Ihnen die Funktion mit wenigen Klicks Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Bilder, ein Logo und die Website URL zu hinterlegen. Kunden können sich ohne langes suchen einen ersten Eindruck von Ihrem Geschäft machen, Fragen beantworten, Kontakt aufnehmen und Google Bewertungen abgeben.

Neben vielen Angaben wie dem Standort, den Öffnungszeiten, Aktionen und der Beschreibung des Unternehmens, sind vor allen Dingen auch die Anzahl und Höhe der Google Bewertungen entscheidend für die Platzierung Ihres Eintrags. Je nachdem wie diese Angaben gefüllt sind, rutscht Ihr Unternehmen innerhalb der Google Suchergebnisse nach oben oder unten.
Lohnt es sich Google My Business einzurichten? Ja, dieser minimale Aufwand lohnt sich, denn in mehreren Studien wurde belegt, dass sich positive Bewertungen verkaufsfördernd auswirken.

Wollen Sie Ihre Online-Präsenz durch Google optimieren, ist es also sinnvoll ausreichend positive Bewertungen zu sammeln!

Wo finde ich meine Google Bewertung?

Sie haben schon einen Verzeichniseintrag und auch erste Bewertungen? Dann lohnt sich ein näherer Blick in Ihr Google Konto!
Die im Google My Business Profil Ihres Unternehmens hinterlegten Google Bewertungen lassen sich zum einen über den Aufruf des Eintrags auf Google Maps einsehen und zum anderen über den Login in ihr Google Konto verwalten.

Google Bewertungen lesen
  1. Loggen Sie sich über Google My Business mit Ihrem Google Konto in Ihr Profil ein.
  2. Klicken Sie links im Menü auf “Rezensionen”.
  3. Hier können Sie Ihre Google Bewertungen lesen und beantworten. Alle Google Bewertungen sind öffentlich und enthalten einen Namen, eine Bewertung mit 1 bis 5 Sternen und optional einen Beschreibungstext.
Google Bewertungen erhalten

Schnell mehr Google Bewertungen erhalten

Sie wollen wissen wie Sie sich gegenüber der lokalen Konkurrenz mithilfe von positiven Bewertungen durchsetzen und Ihren Umsatz ganz ohne Kosten steigern können? Befolgen Sie diese 9 einfachen Tipps und erhalten Sie schnell mehr Google Bewertungen für höhere Umsätze in 2020.

1. Google My Business optimieren

Zuerst sollte das Google My Business Konto mit Kontaktdaten, Beschreibung, Öffnungszeiten, Leistungen, Website Link, Bildern und einem Logo vollständig eingerichtet werden. Anschließend müssen Sie ihr Unternehmen bestätigen mit dem Verifizierungscode, welcher Ihnen als Postkarte zugestellt wird. So erreicht man Vertrauen durch Google und für Ihre Kunden einen Wiedererkennungseffekt.

Mit diesem ersten einfachen Schritt sind Sie Ihrer Konkurrenz oft schon einen Schritt voraus!

Ein wichtiges Kriterium ist die sogenannte NAP consistency (deutsch: Einheitlichkeit von Name, Adresse, Telefonnummer). Es ist wichtig, das Google ihr Unternehmen richtig einordnen kann, um den Eintrag genau den richtigen Menschen anzuzeigen. Dies wird durch die Einheitlichkeit der Informationen in allen vorhandenen Verzeichniseinträgen Ihres Unternehmens gewährleistet. Achten Sie daher darauf, dass die Schreibweise, beispielsweise der Telefonnummer immer gleich ist.
Mit unserem Verzeichnistool können Sie Ihre Verzeichniseinträge auf die NAP consistency prüfen.

Tipp: Orientieren Sie sich beim Ausfüllen des Profils immer an Ihrem Wettbewerb, welcher über Google Maps bereits auf den ersten drei Positionen gelistet wird. Vielleicht ist es sinnvoll, Ihren Unternehmensnamen um die Berufsbezeichnung wie zum Beispiel “Friseur in Essen” zu ergänzen?

2. Die ersten Google Bewertungen generieren

Nachdem Sie ihr Profil optimiert haben, geht es darum die ersten Google Rezensionen zu erhalten. Der schnellste Weg ist es, die Familie, Freunde und Bekannte anzusprechen.

Tipp: Es kann etwas dauern bis die ersten Bewertungen eingeblendet werden. In der Regel erfolgt dies nach Erhalt der 5. Google Bewertung.

3. Google Bewertungen beantworten

Das Reputationsmanagement für Unternehmen wird immer wichtiger, die Bewertungen in Ihrem Konto sollten also von Ihnen möglichst zeitnah kommentiert werden. Hier ist es wichtig auf positive Bewertungen sowie auch auf negative Google Bewertungen zu reagieren. Eine Bedankung für die positive Bewertung ist genauso wichtig wie das Angebot zur Wiedergutmachung als Antwort auf eine negative Bewertung.

Tipp: Neben dem Google Bewertungen kommentieren sollten auch die Fragen von Nutzern sowie die Fragen von Google selbst an Nutzer beantwortet werden.

Google My Business Eintrag
Google My Business Fragen
Google Bewertungen kommentieren

4. Stammkunden ansprechen

Um eine Google Rezension schreiben zu können, muss der Rezensent über ein Google Konto verfügen. Diese Tatsache führt zwar zur Verifizierung des Kunden und verhindert den Missbrauch von Google Bewertungen, ist jedoch für viele ein Grund, keine Bewertung abzugeben. Daher ist es umso wichtiger, dass Sie es für Ihre Kunden möglichst attraktiv gestalten, Ihnen eine Bewertung zu schreiben. Sprechen Sie zuerst Ihre Stammkunden an, diese sind durch eine positive Geschäftsbeziehung oft gewillt Ihnen einen Gefallen zu tun. Vergessen Sie nicht zu erklären wie man ein Google Konto anlegen kann.

Tipp: Denken Sie darüber nach Kunden, welche Ihnen vor Ort eine positive Bewertung schreiben mit einem kleinen Goodie zu belohnen. Was sich hierfür anbietet entscheiden Sie am besten selbst!

5. Google Bewertungen löschen lassen

Sie ärgern sich über eine negative Google Bewertung? Bevor Sie eine Google Bewertung löschen sollten Sie diese zuerst auf Echtheit prüfen, indem Sie den Namen und die Aussagen mit Ihrem Kundenstamm abgleichen. Können Sie die negative Bewertung zuordnen, sollten Sie auf diese mit einer höflichen Antwort reagieren. Zeigen Sie Verständnis und bieten Sie Ihrem Kunden eine Klärung vor Ort oder per Telefon an.

Doch wie können Sie eine Google Bewertung löschen lassen?

Stellt sich heraus, dass der Nutzer welcher die Bewertung abgegeben hat kein Kunde ist oder es sich um einen Interessenkonflikt, abwertende Inhalte oder anderen Verstoß handelt, können Sie die Google Bewertung löschen lassen. Hierzu loggen Sie sich in Ihr Google My Business Konto ein, navigieren zu den Rezensionen und klicken innerhalb der entsprechenden Rezension oben rechts auf die 3 Punkte und auf “Als unangemessen melden”. Geben Sie einen Grund für die Meldung der Bewertung an. Anschließend wird Ihr Anliegen geprüft, es kann mehrere Tage dauern, bis die Bewertung entfernt wird.

Sollte nach langer Zeit nichts passieren, können Sie sich alternativ an den Google Chat Support wenden oder einen Anwalt hinzuziehen.

Tipp: Ist eine negative Google Rezension echt und Sie haben als Unternehmen höflich auf diese reagiert, kann sich diese sogar positiv auf das allgemeine Bild Ihres Unternehmens auswirken. Warum? In der Regel wirkt es eher zweifelhaft, wenn ein Unternehmen ausschließlich 5-Sterne Google Bewertungen erhält. Eine positive Reaktion auf eine schlechte Rezension, kann neuen Kunden zeigen wie kulant und freundlich Sie im Umgang mit Ihren Kunden sind.

6. Link zu Google Bewertungen

Ein Link zu Google Bewertungen kann es Kunden erleichtern Ihnen eine Bewertung zu schreiben. Hierzu bietet Google die Möglichkeit eine Kurz-URL im Google My Business Dashboard zu erstellen. Melden Sie sich in Ihrem Google Konto an, wählen Sie Ihren Unternehmenseintrag aus und klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf “Startseite”. Auf der rechten Seite im Bereich “Mehr Rezensionen erhalten”, können Sie einen Kurznamen für Ihr Unternehmen vergeben und anschließend die Kurz-URL kopieren.

Tipp: Fügen Sie die verlinkte Kurz-URL in die Signatur Ihres E-Mail Kontos oder auf Ihrer Website ein, damit Ihre Kunden möglichst einfach eine Google Bewertung schreiben können. Einfach oder?

Google Bewertungen abgeben

7. QR-Code mit Google Bewertungslink

Wenn Sie persönliche Termine mit Ihren Kunden haben oder einen lokalen Standort besitzen, welchen Kunden aufsuchen können, bietet es sich an Karten mit einem QR-Code zu drucken. Hierzu kopieren Sie die in Schritt 5 erwähnte Kurz-URL und fügen diese in einem QR Code Generator im Textfeld ein. Dann laden Sie den Google Bewertungslink QR-Code als JPG Bilder herunter.

Der QR-Code eignet sich sehr gut, um diesen auf Visitenkarten, Flyer oder einen Aufsteller für den Empfang zu drucken. Gerne übernehmen wir die Gestaltung eines Print-Produktes zur Generierung von mehr Google Bewertungen für Sie, sprechen Sie uns an!

Google Bewertungen löschen lassen

8. Google Bewertungen einbinden

Der Anteil der Internetnutzer, welche das Smartphone nutzen ist in vielen Branchen mittlerweile deutlich höher als der Anteil der einen Computer nutzt. Um Ihre Kunden auch mobil bestmöglich zu erreichen, ist eine responsive Website entscheidend.

Auch auf Ihrer Website lassen sich die bereits vorhandenen Bewertungen mit Hilfe eines Plugins ansprechend darstellen. Für WordPress Websites empfehlen wir das Plugin Business Reviews Bundle mit welchem auch Yelp und Facebook Bewertungen eingeblendet werden können. Mit einem Klick auf die Bewertungen können Sie es Ihren Websitebesuchern zudem erleichtern selbst eine Bewertung zu schreiben.

Tipp: Mit dem Plugin können Sie nicht nur zwischen verschiedenen Darstellungen wie Slidern oder Badges wechseln, sondern auch einstellen, dass nur bestimmte Bewertungen dargestellt werden.

9. Google My Business Profil aktualisieren

Die Aktualität Ihrer Daten im Google Verzeichniseintrag ist von hoher Wichtigkeit, nicht nur für Google sondern auch für Ihre Kunden. Durch regelmäßige Interaktion wie die Veröffentlichung von Beiträgen, Aktionen, neuen Fotos und der Beantwortung von Google Bewertungen senden Sie ein positives Signal an Google. Wenn Ihre Daten stets korrekt und mit dem aktuellsten Stand hinterlegt sind, sind Ihre Kunden wiederum gewillt ebenfalls in Form von Rezensionen und der Beantwortung von Fragen zu interagieren.

Tipp: Behalten Sie die Google My Business Updates im Blick! Es werden in regelmäßigen Abständen neue Features getestet, welche es Ihnen ermöglichen Ihren Kunden noch mehr Informationen zur Verfügung zu stellen oder Ihre Online Präsenz aufzubessern.

Google Bewertungen kaufen

“Ich habe ein günstiges Angebot für 50 Google Bewertungen erhalten, sollte ich es annehmen?”
Immer mal wieder kommt es vor, dass wir auf das Thema “Bewertungen kaufen” angesprochen werden. Am Anfang kann es je nach Branche schwierig sein positive Google Bewertungen zu sammeln und der Preis für gekaufte Bewertungen ist oft niedrig und verlockend!

Ist Google Bewertungen kaufen legal? Nein, es ist weder legal, noch bleibt es ungesehen. In vielen Fällen bemerkt der Google Algorithmus den Missbrauch des Unternehmensprofils und die zahlreichen neuen Bewertungen werden gelöscht oder schlimmer noch, das ganze Profil wird gesperrt. Hat nicht nur der Anbieter der Bewertungsplattform, sondern auch noch ein Anwalt von der irreführenden Werbung Wind bekommen, kann dies sogar als Verstoß gegen § 5 Abs. 1 Nr. 1 UWG gewertet werden. Von dem sehr heiklen Vorgehen Google Bewertungen zu kaufen raten wir daher dringend ab!

Die Gegenüberstellung von Kosten für Fake Bewertungen im Vergleich zu den Einnahmen, welche Sie durch positive Google Bewertungen in Ihrem Google My Business Eintrag generieren, und somit auf’s Spiel setzen, sollte als Antwort genügen.

Fazit

Google Bewertungen sind wertvoll und können Ihren Umsatz steigern – Legen Sie am besten gleich los! Auch wenn es nicht immer einfach ist Google Rezensionen zu erhalten, so wird es Ihnen durch die oben genannten Tipps leichter fallen und schneller gehen. Lassen Sie bei negativen Google Bewertungen nicht den Kopf hängen, denn dies kann sich mit einer professionellen Antwort sogar positiv auf den Erfolg Ihres Unternehmens auswirken.

Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen Ihren Unternehmensauftritt durch echte Bewertungen und Online Marketing zu optimieren. Kontaktieren Sie uns!😊




Bei AWEOS ist Melanie Doughty ein wichtiges Mitglied unserer Geschäftsführung und für den Bereich Online-Marketing zuständig. Mit Ihrer Arbeit unterstützt Sie zahlreiche Unternehmen dabei durch SEO und Werbekampagnen mehr Anfragen und Käufe zu generieren.


Schließen